Mund- und Esstherapie

Inhalt der Therapie sind Angebote zur Verbesserung der Sensibilität / Wahrnehmung im Bereich des Gesichtes und des Mundinnenraumes. Ziel ist es, dadurch Reize besser verarbeiten und darauf reagieren zu können.

Dies geschieht stets orientierend an den Möglichkeiten und der Toleranzschwelle des Kindes.

Gemeinsam mit den Eltern werden außerdem Strategien erarbeitet, die einen reibungsloseren Ablauf beim Essen ermöglichen.